Lüttisch Weihnachten

Magische Weihnachten!

Ich heiße Manon und  studiere Sprachen und moderne Literaturen in Louvain-la-Neuve. Während des Jahres habe ich nicht viele Zeit um Orte in Belgien zu besuchen. Obwohl es dort zahlreicher gibt, die großartig sind und die ich besuchen möchte. Aber jedes Jahr versuche ich, einen Weihnachtsmarkt im Familienkreis oder mit Freunden besuchen zu gehen.

Letztes Weihnachten besuchten wir den größten und ältesten Weihnachtsmarkt Belgiens, nämlich den Weihnachtsmarkt von Lüttich. Er ist im Zentrum des alten Lüttichs, das sehr schön ist.  Mehr, als ein Markt, : es ist ein echtes Dorf! Mit einem Kirchturm, vielen Straßen und Venelles, mit Plätzen, die von einem Bürgermeisteramt, einer Kirche, einem Postamt, einer Rodelbahn und 200 Schweizerhäusern aus Holz belebt sind.

Es gibt einen Bürgermeister, Schöffen und Ratgebern, die die folkloristischen Lebhaftigkeiten organisieren. Der Ort ist wunderschön,  überschwemmt mit kleinen Lichtern und Dekorationen. Es gibt eine warme und feierliche Umgebung, die durch den weihnachtlichen Frieden gefüllt ist. Man kann viele Spezialitäten und für Weinachten typische köstliche Gerichte probieren. Es gibt zahlreiche interessante Handwerkprodukte und herrliche Schaffungen. Ich nütze diese Umgebung und diese Traditionen gern mit meinen Angehörigen aus, das ist wunderbar und erhebend. Ich empfehle sie Ihnen!

Frohes Weihnachten!

Auteur: 
Manon, Louvain-la-Neuve, 24, FR, 2015.